Entschuldigt. Ich bin zur Zeit vollends ausgelastet mit meiner Facharbeit und komme überhaupt nicht mehr dazu irgendetwas anderes zu tun. Heute war ich das erste Mal seit 2 Tagen draußen. Für einen zehnminütigen Spaziergang, mehr konnte ich mir nicht leisten. Trotzdem komme ich nicht voran. Aber egal, darüber will ich jetzt echt nicht sprechen. Fakt ist, mir fehlt die Zeit.
Auch für Sport. Es kotzt mich an und ich versuch jetzt Übungen in die kleinen Pausen einzubauen - gerade eben hab ich mir auch einfach die 45 Minuten genommen. Ich brauch den Sport! Wenn ich schon so viel esse. Auch wenn ich wirklich überhaupt keinen Appetit habe, ich brauch einfach was zu essen, weil die Konzentration sonst total hinüber ist! Ich tu mich eh schon so schwer, und wenn da auch nur das kleinste Hungergefühl da ist, ist alles aus. Deshalb ess ich recht viel, aber ich weiß, dass ich anders könnte, und das ist ein gutes Gefühl.
Allgemein bin ich in der Hinsicht wieder voll motiviert. Es ist auch ein wunderbares Gefühl so viel zu wiegen wie vor 2 Jahren das letzte Mal. Uralte Hosen passen wieder, nein sie schlappern sogar. Geil, echt... ^^

So...jetzt versuch ich noch ein bisschen zu kommentieren und dann geh ich ins Bett. Will morgen wieder um 8 raus. Die Facharbeit ruft, yeah!
 

 

3.1.08 22:05


ich hab so viel gefressen. scheiße was warn heut los?
ich hab so viel gefressen.
als ich heute den kuchen gebacken habe, hab ich extra viel fett genommen, und hab gelacht, weil ich wusste, ich werd den eh nicht anrühren, und jetzt hab ich 1 1/2 Stücke davon gegessen. und noch so viel mehr. schokolade, und zwieback und plätzchen. ich konnte nicht aufhören. es war nicht mal direkt ein fa, weil das einfach den ganzen tag über so ging.
ich hab so viel gefressen.

und jetzt will ich mir weh tun. ich hab keine lust skills anzuwenden, ich hab keine lust sport zu machen, ich will mir einfach nur weh tun. ich hab mich jetzt seit einem monat nicht verletzt, ich will nicht alles hinschmeißen und ich weiß dass ichs eh nur total bereuen würde. aber das interessiert mich gerade echt reichlich wenig. ich will das blut sehen, ich will tiefer schneiden als jemals zuvor und ich will für immer die narbe haben, die mich erinnnert was ich bin. nichts.

ich will weg... 

4.1.08 20:19


Ich hab gestern noch mit meinem Freund telefoniert, danach gings mir besser. Er ist ein Schatz <3
Ein paar Übungen hab ich gestern auch noch gemacht, besser als nichts...

Hm...heute siehts schon viel besser aus. Ich hoffe es bleibt so. Flo kommt ja dann, und wenn er da ist, ist mir immer alles egal. Mir gehts gut, und wenns mir gut geht, kann ich essen was ich will. Gnah -.-

Nuja... weiter gehts mit der Facharbeit :/ Obwohls mir heute sogar Spaß macht
 

5.1.08 14:51


25. Januar... ich sehne den Tag herbei, gleichzeitig verfluche ich das Datum. Es schwebt jede einzelne Sekunde in meinem Kopf herum. 25 25 25. Zeitdruck!
Am 25. gebe ich die Facharbeit ab. Und am 25. um diese Zeit bin ich dann mit meiner Stufe am Fasching. Ziemlich sicher mit überdurchschnittlich hohen Alkoholpegel. Wenns doch schon so weit wäre... -.-

Diese Facharbeit. Ich komm nicht weiter und die Zeit läuft mir davon. Ich hab mich nun eingedeckt mit einer Großpackung Koffeintabletten und versuche jede einzelne Minute zu nutzen.

Bitte bitte seid mir nicht böse. Ich freu mich sooo sehr über die Kommentare, und ich werd schnellstmöglich versuchen, alle Kommis usw. zu beantworten, aber ich schaffs heut echt nicht mehr.

Mein Kopf raucht!

Ich bin schrecklich. Für andere ist eine Facharbeit kein Stress, aber ich verzweifel deswegen. Naja, selbst schuld. Sie könnte schon seit Monaten fertig sein...

Zum Essen ein paar Worte: Nichts neues. Ich warte bis ich wieder zu Flo komme und mich wiegen kann. Rein vom Gefühl her hab ich zugenommen. Auch wenns mit dem Essen ok läuft, ich fühl mich überhaupt nicht gut. :/

Nun ja... ich wünsch euch was! Morgen meld ich mich und kommentier dann endlich mal, versprochen. ^^

 

10.1.08 22:07


Ganz kurze Zwischenmeldung, weil ich heute wieder auf die Waage von Flo konnte.

74,1kg.

Jippieh. Nach der Zunahme gehts jetzt also wieder gut voran. Hatte mit mehr gerechnet, weil ich seit Wochen keinerlei Zeit habe für Sport. Umso besser, wenns auch ohne geht
Bis zum 01.02. will ich dann auf jeden Fall <73kg kommen, ich hoffe das ist realistisch... Ich versuchs ja gesund, deshalb gehts so langsam... wundert euch also nicht...

Seit der Ernährungsumstellung im Oktober hab ich nun übrigens 12kg abgenommen. Yeah! Ich seh leider nicht viel davon, merks jediglich an den Klamotten...  

So... die Arbeit ruft. freude....... 

16.1.08 16:41


Oh ne...ich will keinen Alkohol!
Ich heut abend nichts trinken, ich will die ganzen Kalorien nicht haben. Das ist unglaublich, wie viel die haben!!! Ich will gar nicht daran denke, geschweige denn sie zu mir zu nehmen.
Fuck -.- Aber ich habs N. "versprochen" und wenn sie schonmal da ist...
Naja..ich ess jetzt einfach nix mehr und nehm dann die eingesparten Kalorien heut Abend als Alk zu mir. Dann brauch ich ja auch nicht so viel davon, weil ich auf nüchternen Magen trinke. Yeah...
Ich hab nur unglaubliche Angst vor nem Kontrollverlust und McFress Orgien und was weiß ich...
Aaaaah... ich hoffe wir kommen da nicht vorbei ._______.
 
19.1.08 16:38


Gestern war dann doch noch ok.
Ich hab nichts mehr gegessen, nur eben Abend Alkohol. Davon reichlich, aber dafür hab ich soooo viel getanzt auf dem Konzert, dass das meiste verbrannt wurde, und ich, schätze ich mal, nur knapp übern GU liege.
Beim Mc waren wir, aber ich hab mir selber nichts gekauft *stolz*

Ich hab zwar 1 Pommes, 1 kleinen Bissen von einem ChickenMcNugget und 1 Bissen RoyalTS gehabt, aber ok... das ist ja dann noch einigermaßen in Ordnung.

Und das Konzert war die absolute Liebe. Alle Facharbeits-Aggressionen wurden erfolgreich im Pogo abgebaut

20.1.08 11:57


 [eine Seite weiter]