Hach ja... ich meld mich auch mal wieder...

auch wenn ich so gar nicht weiß was ich schreiben soll. Mir gehts ganz gut zur Zeit. Doch, ziemlich, ja. Keine Selbstverletzung seit Monaten, das Bedürfnis ist da, aber allein der Gedanke daran ist einfach nur absurd geworden. 
Ich bin immer noch fleißig am abnehmen, aber es ist nicht mehr meine Hauptbeschäftigung, sondern nur noch ein Hobby, das ich so nebenbei betreibe. Damit gehts mir viel besser. Ganz aufgeben will ich das Abnehmen nicht, immerhin tuts mir gut, und ich brauch das, aber ich hab nun auch andere Sachen im Kopf und geh alles viel lockerer an. Mir gehts auch sehr viel besser, seitdem ich etwas mehr esse, sprich nicht mehr unter meinem Grundumsatz. Und ha, ich nehm damit sogar besser ab, als etwas unterm Grundumsatz. Immer wieder erstaunlich, wie unlogisch der Körper doch ist. Weniger essen heißt eben wirklich nicht gleich, besser abnehmen... das sollte man sich echt bewusst machen

Gewichtsmäßig steh ich momentan auf 70, oder knapp darunter. Genau weiß ich es nicht. Jedenfalls ist das echt unglaublich toll. Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe. 16kg, yeah! :D Mein Ziel sind immer noch die 65, bzw. vllt etwas drunter, aber fraglich ob ich das mit gesunder Ernährung schaffen werde. Dafür müsste ich dann wahrscheinlich echt ungesund wenig essen,d.h. Stress und Muskelabbau. Und die will ich ja behalten ^^

Hm...ansonsten lern ich fürs Abi...is ja bald so weit...

5.4.08 14:09


Endlich mal wieder ein Eintrag... Sorry...

Aber über was hätte ich auch großartig schreiben sollen. Meine Abnehmpläne habe ich auf Eis gelegt, nachdem von allen Seiten nur noch Rumgemotze kam, wegen dem Abnehmen und ich selber Angst hatte die Kontrolle zu verlieren. Schließlich war ich irgendwann nur noch total fertig und gestresst, und als meine Therapeutin dann so geschockt war, weil ich so abgemagert und kaputt aussah, hat sie mich gebeten mehr zu essen, weil ich sonst das Abi nicht durchsteh und was weiß ich. Ich befürchte sie hat Recht, denn ich hab ne Stressresistenz gleich null, und naja... deshalb hab ich die letzten Tage recht normal gegessen. Bzw. ich habs versucht, aber ich mag nicht so recht. ich fühl mich wohler, wenn ich weniger esse, deshalb mach ich jetzt weitgehend so weiter, wenn auch nicht sooo streng.

Naja... gerade hatte ich nen scheiß Fressanfall. Fragt mich nicht warum, hatte ich auch schon lange nicht mehr so schlimm. Ich hätts sogar ausgehalten ohne Kotzen, aber es ging ganz gut, deshalb bin ich jetzt zumindest nen kleinen Teil von dem Mist wieder los. Gsd... Ne gute Idee wars trotzdem nicht. Mein Hals ist eh schon gereizt ohne Ende, und ich brauch ihn doch ganz heil, weil am Freitag Premiere ist... wuah... dummes Ich. Sehr sehr dummes Ich.

Was für ein wirrer und sprachlich mistiger Eintrag. Sorry ^^ Ich blog jetzt wieder öfter und werd auch endlich mal wieder kommentieren...

ich hoffe bei euch läufts besser!
lg

5.3.08 20:03


so dreckig gings mir schon lange nicht mehr. der zweite fresstag. verfickte scheiße!!!! ich hatte noch nie zwei so heftige fresstage hintereinander. frustessen total. früher hab ich mich geschnitten, jetzt fress ich halt. verdammt.

mir gehts so dreckig. unglaublich. dieses gefühl...ich kanns nicht beschreiben. dieses gefühl ist so ekelhaft und vor allem ist es zerstörend. es nagt und frisst an mir. alles was ich vorher reingefressen habe, frisst sich jetzt durch meinen körper hinein in meinen kopf. ich weiß nicht wies ich ertragen soll.  ich will ne schlaftablette nehmen und einfach wegpennen, weg von diesem gefühl.

ich kann nicht mehr kotzen. wie kann das sein. es ging gestern schon nicht. und heute auch nicht. dabei MUSS es raus... ich weiß nicht wies ich aushalten soll, es muss raus! ich würde sport machen, aber ich bin so vollgefressen dass ich mich nicht bewegen kann.

es ist nichts gekommen. seit fast 45 min versuche ich es, und es kommt nichts nichts nichts nichts nichts.

alles bleibt drin. nur wasser kommt. alles riecht danach. wenn das meine eltern jetzt nicht checken, dann sind sie echt naiv. mir ist alles egal, echt. sollen sie halt wissen was ich da im bad mache. warum ich vorher sachen reinfresse, die ich seit monaten nicht mehr berührt habe und dann im bad verschwinde. sollen sies halt wissen, das ist mir egal, viel wichtiger ist es, dass alles raus kommt. aber es kommt NICHTS!

fuck... wie halt ich das aus?

14.2.08 20:02


MEGA FRESSANFALL!!!!

HAHA -.- Meine Güte, das Fressen war mir jetzt sogar wichtiger als Grey's Anatomy. Im Moment ist es mir noch egal, ich gönns mir O_o ich geh lieber noch pennen, bevor ich auf blöde Gedanken komme. Fuck hey -.- Jetzt fang ich tatsächlich an darüber nachzudenken und es zu bereuen. Nein, Kopf aus. Ich geh pennen. ich bin grad viel zu verwirrt. scheiße scheiße scheiße

13.2.08 22:10


Merke: Vor dem Joggen KEIN Vollkornbrot reinfressen. -.-

Ich hätte beinahe gekotzt, so ekelhaft hat das jetzt im Magen gedrückt.

Hab trotzdem einigermaßen durchgehalten. Zwar nur 30 Minuten, aber innerhalb hab ich Intervalltraining gemacht, das ist anstrengend genug...

 
Das Mädel hat echt den perfekten Bauch. Zumindest das was man davon sieht, empfinde ich als perfekt. Gnah -.-

11.2.08 20:19


Unglaublich :D
Heute hatten wir Theaterproben und ich hab vorsichtshalber mal das Kleid anprobiert, das ich mir als Kostüm gewünscht habe, damit ich weiß, wie viel ich noch dafür abnehmen muss.
Aber wow. Es passt!! Perfekt, es könnte sogar noch enger sein.
Mein Gott, ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, als ich reingeschlüpft bin und einfach so den Reißverschluss hochgezogen habe, ohne Zerren und Reißen. Wahnsinn. Ich bin höchstzufrieden... vor allem als ich dann noch Komplimente bekommen habe, wie gut es sitzt und wie sehr es mir steht. Aaaaaw. Danke danke danke, das habe ich gebraucht
Allgemein gehts mir gerade ganz gut. Abnehmmäßig mein ich. Ich habe zwar keine Ahnung, wie viel ich wiege, aber ich habe das Gefühl, dass es abwärts geht. Und ich bin voller Hoffnung, dass ich zu meinem Geburtstag im März die 70 hab. Dann mach ich vielleicht erstmal Pause. Vielleicht. Mal sehen, wies mir damit geht. Zur Zeit fühl ich mich aber erstaunlich wohl in meinem Körper.

Erfahrungsgemäß ändert sich das von Tag zu Tag, aber egal. Ich genieße das Gefühl!


11.2.08 17:15


Mir gehts wieder gut. Das gestern waren die ganz normalen Depris, die ich nach dem Kiffen immer hab. Ich hab total vergessen, dass ich am Mittwoch was geraucht hab und war deshalb gestern wohl etwas überfordert mit diesen schlimmen Depris. Lustig, weil ich am Mittwoch nach ein paar Zügen noch gedacht hab "Hättest du es halt gelassen, morgen hast du wieder Depris...".
Nuja. Jetzt ist alles wieder vorbei und ich mach mir keine Gedanken mehr. Ist auch blöd. Ich hör mich an, als ob ich total hungern würd oder so -.- Is ja nicht, ich ess ja eigentlich echt total viel.

Meine Waage hat mich heute morgen geschockt, aber im positiven Sinne. Sie hat tagelang immer so um die 75 angezeigt, morgens 74.
Heute morgen stell ich mich mit fetten Anziehsachen (in denen ich geschlafen hab, weil mich so scheiße gefroren hat heut Nacht -.-) drauf und was sagt sie? 72
Okay. Ich weiß dass es nicht stimmen kann, weil sie immer zu wenig anzeigt, aber ich sag dankeschön und akzeptier das mal so ;D
Diese Zahl hab ich das letzte Mal mit 14/15 gesehen. ^^


8.2.08 10:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]